Folgen

Provisionen verdienen - Account-Legitimation

Sobald der Stand Ihrer Provision in Ihrem Account 10 Euro inkl. MwSt. erreicht hat und Sie die Account-Legitimation erfolgreich abgeschlossen haben (Das PDF-Dokument "Account-Legitimation" finden Sie im Mitgliederbereich unter "Hilfe & mehr" >> "Profil") sind Sie auszahlungsberechtigt.

Die Anmeldebestätigung und alle geforderten Dokumente werden umgehend an die Faxnummer +49 (340) 53 29 24 20 gefaxt oder als Scan per E-Mail an info@webstopp.com geschickt.

Bis zur Einsendung der vollständigen Account-Legitimation laufen Ihre Provisionen auf. Ohne bestätigte Account-Legitimation erfolgen keine Auszahlungen von Provisionen. Alle aufgelaufenen Provisionen werden anschließend automatisch mit der folgenden Abrechnungsperiode ausgezahlt.

Die Auszahlung der Provisionen erfolgt jeweils zum 15. des Monats via PayPal. Als nachweislich umsatzsteuerpflichtiger Unternehmer mit Sitz in Deutschland erhalten Sie zusätzlich die Umsatzsteuer in Höhe von 19% zur Weiterleitung an Ihr zuständiges Finanzamt ausbezahlt.

Bei Account-Inhabern mit Sitz außerhalb Deutschlands erfolgt die Auszahlung ohne Umsatzsteuer, da der Wechsel der Steuerschuldnerschaft ("Reverse-Charge-Verfahren") greift.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.